Road Trip – Von Kängurus und Meer

Kaum zwei Wochen in Australien, bekommen wir Besuch „aus der Heimat“. In diesem Fall bedeutet das zwar, dass uns eine deutsche Freundin besucht, diese aber nicht etwa aus Deutschland anreist, sondern aus dem 1200 Kilometer entfernten Brisbane. Dort lebt Andrea seit längerer Zeit und reist nun gemeinsam mit ihrem Freund extra nach Canberra um uns willkommen zu heißen.

Damit wir das Land etwas besser kennenlernen, haben die beiden auch gleich ein Auto gemietet. Gemeinsam brechen wir auf, zu unserem ersten Road Trip in Australien. Trotz Winter ist die Richtung klar: ab ans Meer!

Erster Stopp: Batemans Bay, New South Wales

Hier machen wir eine kurze Pause und werfen einen ersten Blick auf den Pazifik! Bald schon geht es weiter, schließlich wartet auf uns ja noch ein kleines Stück Paradies auf Erden!

Pebbly Beach – Der Strand der Kängurus

roadtrip2pebblyb_001

Nur stark zwei Autostunden süd-östlich von Canberra im Murramarang National Park an der South Coast in New South Wales, liegt dieser wunderschöne Strand. Neben der einzigartigen Landschaft findet man hier vor allem eines: jede Menge Kängurus.
pebblybeach_004

Mit so vielen hüpfenden Zeitgenossen haben wir nun wirklich nicht gerechnet! Und in einer Sache sind wir uns einig: Was gibt es schöneres als Strand und Meer? Strand, Kängurus und Meer! Wo sonst auf der Welt kann man diese Kombination erleben? Doch seht selbst…

pebblybeach_001

Advertisements

One thought on “Road Trip – Von Kängurus und Meer

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s